Jugend wartet weiterhin auf 1.Sieg

An diesem Samstag spielte unsere Jugendmannschaft gegen die Nightmares aus Neunkirchen. Auch wenn das Wetter nicht besonders vielversprechend wirkte starteten unsere Jungs motiviert und Angriffsbereit.
Startingpitcher Florian Bartsch zeigte eine sehr souveräne Leistung und konnte, zusammen mit dem diesmal sehr wachen Catcher Lukas Mauer und unterstützt von einem guten Feld, verhindern, dass die Nightmares ins Spiel fanden. Nur 2 Runs konnten diese trotz einer relativ guten Offense erzielen.
Die eigene Offense startete wie immer Lukas Mauer. Dieser ging sofort aggressiv auf die Pitches und schlug sofort einen HomeRun. Nur wenige Batter später hatte auch Simon Wicke einen sehr guten Hit. Leider fehlten ihm wenige Meter und er musste sich mit einem Groundrule Double zufrieden geben. Der Stand nach dem 1. Inning war ein sehr vielversprechendes 4:2 für die Vermins.
Flo Bartsch zeigte auch weiterhin eine gute Leistung auf dem Mound, hatte jedoch schon sehr bald seine zulässige Anzahl an Pitches ausgereizt und musste deshalb ersetzt werden. Hier zeigte sich wiedermal der Personalmangel, welcher den Vermins schon im Spiel gegen Köln vorige Woche zum Verhängnis wurde. Simon Wicke konnte auf dem Mound wieder nicht richtig ins Spiel finden und die Vermins hatten somit keinen weiteren Pitcher zur Verfügung.
Viele Runs mussten hingenommen werden und leider ließ man sich davon herunterziehen und verlor die Motivation um in der Offense das Spiel eventuell doch noch zu drehen. Bis auf zwei weitere schöne Hits von Lukas waren die Vermins offensiv absolut ungefährlich.

Alles in Allem zeigten die Vermins in diesem Spiel, dass sie immer noch sehr gute Spielerische Akzente setzen können. Das Pitching von Flo , das gute Spiel im Outfield von Vincent Wicke und die Offensiv Stärke von Lukas und Simon lassen drauf hoffen, dass die Jungs bald wieder zu ihrer Form der letzten Saison finden und wieder auf Angriff gehen können.





Kommentar abgeben

You must be logged in to post a comment.